Überspringen
Mobility & Logistics

Treffpunkt für die Branchen Automotive, Transport & Logistik

Die Megatrends Digitalisierung und Dekarbonisierung verändern die Mobilität und Logistik dramatisch. Die Messe Frankfurt bietet mit neuen Messen, Events und Konferenzen im Geschäftsbereich „Mobility & Logistics“ spannende Plattformen, um diese disruptiven Veränderungen aufzuzeigen und zu diskutieren.

So zum Beispiel mit der Konferenz Connected Mobility in Frankfurt und Shanghai. In den Dialog treten Automobilhersteller, Zulieferer, First Mover im Digitalen Business und Start-ups. Bei der zweiten Hypermotion im November 2018 in Frankfurt drehte sich alles um intelligente Systeme und Lösungen für Verkehr, Logistik und digitale Infrastruktur.

Spaß und Action hautnah für Motorsportfans bieten hingegen die Festivals of Motoring in Johannesburg und ab 2019 auch in Sotschi. Das interaktive Konzept löst die klassischen Autoshows ab. Als Locations der Festivals dienen exklusive Rennstrecken.

Kern des Geschäftsfeldes Mobility & Logistics ist die international renommierte Marke Automechanika, die mit 17 Messen weltweit seit 1971 eine einzigartige Erfolgsgeschichte schreibt. Darüber hinaus baut die Messe Frankfurt ihr Portfolio im Bereich Truck, Bike und Boat weiter aus. Zum Beispiel mit der Cape Town International Boat Show oder der Futuroad Expo, die in Johannesburg und ab 2019 auch in Astana stattfindet. Eine neue Fachmesse für Supply Chain und Logistik wurde mit der Scalex in Kenia und Südafrika etabliert.

Unsere Veranstaltungen

Unsere Standorte weltweit

Weltkarte mit allen Veranstaltungen aus dem Bereich Mobility & Logistics

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen