Überspringen
Frau mit Tasse am Laptop

Digitale Angebote bei Mobility & Logistics

Web-Seminare, Live-Streams und Talks – die Messe Frankfurt bietet im Bereich Mobility & Logistics weltweit eine ganze Reihe von Online-Formaten an. So hat jeder Interessierte die Möglichkeit, trotz der Covid-19 Pandemie und damit verbundener Reisebeschränkungen an Konferenzen, Weiterbildungsprogrammen, Tutorials oder Diskussionsrunden teilzunehmen.

Hypermotion 2020 als digitales Event

Hypermotion Keyvisual

Gespannt sein darf die Hypermotion Community auf zahlreiche Online-Sessions und -Talks in mehreren Konferenzen, denen man über Laptop, Tablet oder Handy von zuhause aus folgen kann. Darüber hinaus präsentieren rund 50 Unternehmen, Sponsoren, Start-ups und Universitäten aus den Bereichen Smart Logistics, Supply Chain und Future Mobility ihre Produkte und Lösungen, teilweise auch live in Form von Pitches und Präsentationen. Live-Streaming, Video-Chat, Speed-Networking sowie KI-gestütztes Matchmaking unterstützen den Austausch aller Teilnehmer. Außerdem präsentieren teilnehmende Unternehmen zusätzliche Inhalte in ihren Unternehmensprofilen.

Weitere Infos zur „Digital Experience“

Neue digitale Plattform zur Automechanika Shanghai

Neue digitale Plattform zur Automechanika Shanghai

Dank der neuen integrierten Online-Plattform ‚AMS Live‘ können Interessenten auch virtuell an der Fachmesse in China teilnehmen. Das Tool verknüpft dabei die Online- mit der Offline-Welt und bietet allen Teilnehmern einen Mehrwert durch neue digitale Services. Die Plattform steht ab dem 30. November bis zum 6. Dezember 2020, parallel zur Automechanika Shanghai, zur Verfügung.

Mehr erfahren

Automechanika Birmingham:

Screen Online Seminar “Digitalisierung: Beschleunigung des Kfz-Ersatzteilmarktes"

Online Seminar “Digitalisierung: Beschleunigung des Kfz-Ersatzteilmarktes"
Experten diskutieren inwiefern sich durch die Auswirkungen von COVID-19 der Trend zur Digitalisierung weiter beschleunigt und welche Auswirkungen dies auf die Arbeit im automotive Aftermarket hat.

Zum Film

Talkreihe „Automechanika – Let’s talk Business“

Talkreihe „Automechanika – Let’s talk Busines“

Automechanika geht mit neuer englischsprachiger Talk-Reihe ‚Let’s Talk Business‘ an den Start. In dem ersten Web-Talk diskutieren führende internationale Zulieferer über die Folgen von Corona für den Aftermarket.

Zum Film

Automechanika Frankfurt: Sneak Preview

Handyaufnahme von Schulung

Die Automechanika Frankfurt bietet von September bis November 2020 eine Serie von Online-Weiterbildungen mit Live-Streams und Videos. Außerdem: eine aktualisierte Online-Aussteller- und Produktsuche sowie neue Networkingmöglichkeiten mit der Automechanika-App. Bei der Kick off-Veranstaltung „Schadentalk“ am 10. September verfolgten rund 8.000 Teilnehmer den Livestream.

Jetzt das ganze Programm entdecken

Automechanika Dubai + Jeddah + Riyadh Web-Seminare

Vortrag mit Sicherheitsabstand

Auch die Teams im Nahen Osten, die die Automechanika Dubai, Jeddah und Riyadh organisieren, haben gemeinsam mit ihren Partnern und Verbänden ein Web-Seminarprogramm zusammengestellt, das seit Mai kostenlose Vorträge und Diskussionsrunden für Experten aus dem Automotive Aftermarket anbietet.

Zum Programm und zur Anmeldung

AERO Virtual Marketplace

Zwei Flugzeuge in der Luft

Mit dem virtuellen Marktplatz startet die AERO als größte Luftfahrt-Messe Afrikas eine Plattform, die dem Geschäft ihrer Kunden zu einem neuen Höhenflug verhelfen soll. Ab sofort können sich Aussteller und Besucher auf dieser B2B-Plattform austauschen, netzwerken und gemeinsam über Produkte und Services diskutieren. Der AERO Virtual Marketplace ist bis zum 25. August 2021 geöffnet.

Zum AERO Marketplace