Überspringen
Zurück zur Übersicht

Video-Interview mit Prof. Wolfgang Henseler

Andere Dimension des Denkens

Es sind meist innovative Technologien, die Herausforderungen und Probleme in der Mobilität lösen sollen. Doch oft geht es auch einfacher: indem man die Perspektive des Nutzers in den Mittelpunkt stellt – und die Ursache des Problems identifiziert. Prof. Wolfgang Henseler, Gründer und Managing Creative Director von SENSORY-MINDS im Video-Interview über nutzerzentriertes Denken.

Tags

  • Mobility Design