Überspringen

Messe Frankfurt und Crain Communications Inc. planen ein Festival of Motoring in den USA

Autorennen beim Festival of Motoring

Messe Frankfurt, weltweit größter Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände, und Crain Communications, eines der international führenden B2B-Medienunternehmen, wollen 2021 nach Vorbild des Events in Johannesburg ein gemeinsames Festival of Motoring in Atlanta starten.

Das Festival of Motoring USA ist ein Mix aus Präsentationen und interaktiven Elementen. Motorsport-Begeisterte können sich auf eine große Bandbreite von Fahrzeugen freuen und in Aktion erleben: von Serienmodellen, Geländefahrzeugen über exotische Autos und Race-Cars bis hin zu kultigen Oldtimern ist alles dabei. Führende Autobauer und branchennahe Unternehmen präsentieren ihre Marken und lassen Besucher das Thema Motorsport am Race Track unmittelbar spüren.

Kinrara, die internationale Beratungsagentur von Goodwood, begleitet die Organisatoren mit ihrem Branchen-Know-how. Kinrara verfügt über erhebliche Erfahrungen in der Organisation beliebter Motorsport-Events wie zum Beispiel das jährliche Festival of Speed in Großbritannien.

Die Premiere des Festival of Motoring USA findet vom 29. April bis 2. Mai 2021 auf einer Fläche von rund 300 Hektar am Michelin Raceway Road Atlanta in Brasselton/Georgia statt. Road Atlanta gilt als eine der dynamischsten Rennstrecken Nordamerikas. In Zukunft soll das Festival of Motoring USA weiter wachsen und an zusätzlichen Standorten in Nordamerika stattfinden.

„Wir freuen uns, dass wir bei diesem neuen Veranstaltungsformat für die USA mit einem so starken Player wie Crain Communications zusammenarbeiten“, so Konstantin von Vieregge, President und CEO Messe Frankfurt Inc. „Mit geballter Kompetenz verfolgen wir unsere Vision, ein einzigartiges und energiegeladenes Auto-Event auf die Beine zu stellen – für Autoliebhaber, Petrolheads und ihre Familien.“

Das Motorsport-Event folgt dem Vorbild des überaus erfolgreichen Festivals in Johannesburg, das Ende August stattfand. In seinem vierten Jahr hat sich die Veranstaltung dort zum führenden Automotive-Event seiner Art in Afrika entwickelt.  

Das Konzept der Festivals ist schnell erklärt: Besucher können vor Ort hautnah große Auto-Marken erleben und beim gemeinsamen Rundendrehen mit professionellen Rennfahrern auf der Rennstrecke Adrenalin tanken. Darüber hinaus gibt es beim Industry-Talk viele Möglichkeiten, sich auf B2B-Ebene zu vernetzen.

Folgende Angebote gilt es zu entdecken:

  • Testfahrten mit professionellen Fahrern auf der Rennstrecke
  • Technikbereiche
  • Tracks für Selbstfahrer
  • 4 x 4 Offroad-Erfahrungen
  • Drifting
  • Neufahrzeugpräsentationen
  • Camping, Foodtrucks

„Crain Communications freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt. Das Festival-Format hat mit seinem interaktiven Charakter unserer Meinung nach große Chancen, ein jährlicher Pflicht-Termin für Auto-Fans zu werden. Das zusätzliche Know-how der Veranstalter aus Goodwood wird dazu beitragen, dass das Event für Besucher in Nordamerika ein ganz besonderes Erlebnis wird.“ So KC Crain, Vorsitzender und Geschäftsführer von Crain Communications.

Weitere Informationen und Bilder vom Festival of Motoring Johannesburg finden Sie hier

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen